Segelclub Zeuthen e. V.

Training

Trainingszeiten

In den Sommermonaten trainieren wir in der Regel jeden Mittwoch von 16 bis 19 Uhr bei uns auf dem Zeuthener See. Falls jedoch am Wochenende eine Regatta ansteht, fahren wir auch oft schon am Freitag zum Wettkampfort.

Solange es das Wetter zulässt, segeln wir auch noch während der kalten Jahreszeit. Von Dezember bis Februar widmen wir uns dann aber der Bootspflege und dem Theorietraining. Um fit für die nächste Segelsaison zu werden, treffen wir uns im Winter außerdem jeden Mittwoch von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Paul Dessau in Zeuthen zum Sport.

Beim traditionellen Ostertrainingslager in Rerik an der Ostsee bereiten wir uns jedes Jahr zusammen mit Seglern aus anderen Vereinen auf die kommenden Regatten vor.

Aktuelle Änderungen der Termine findet ihr im Terminkalender. Jeden Montag wird dieser aktuallisiert.

Trainingsinhalte

Die Jugendgruppe wird von Nils Helbig trainiert und durch unseren Jugendwart Bettina Lischewski bei der Organisation unterstützt. Den Anfängern werden im Sommer die Grundlagen des Segelns näher gebracht und die Möglichkeit gegeben bei Trainingsregatten praktische Erfahrungen zu sammeln. Im Theorieunterricht geht es um Begriffe rund ums Boot, die Vorfahrtsregeln und grundlegende Fragen zur Segelphysik.

Bei den Fortgeschrittenen wird das Regattasegeln vom Start bis zum Zieleinlauf trainiert, was natürlich auch die Teilnahme an Wettfahrten rund um Berlin, an der Ostsee, aber auch im Ausland mit einschließt. Im Winter werden Taktik, Bootstrtimm und die Wettfahrtregeln vermittelt.

Trainingsziele

Ziel des Trainings ist es, die Kinder und Jugendlichen zu erfolgreichen Regattaseglern auszubilden und ihnen den Erwerb des Segelscheins zu ermöglichen. Natürlich stehen hierbei vor allem auch der Spaß und die sportliche Betätigung im Vordergrund. Dazu nehmen wir regelmäßig an Regatten in Berlin und Umgebung aber auch in Mecklenburg Vorpommern, Sachsen und manchmal sogar im Ausland teil.

Neben den Kenntnissen im Segeln werden bei diesen Regattawochenenden auch der Teamgeist und das Selbstbewusstsein der der Kinder und Jugendlichen gestärkt. Dadurch, dass im Cadet meistens ein erfahrener Steuermann gemeinsam mit einem jüngeren Vorschoter segelt, lernen die Kinder und Jugendlichen früh Verantwortung zu übernehmen und selbstständig Entscheidungen zu treffen. Bei Regatten verbringen die Segler meist den ganzen Tag auf dem Wasser. Dabei wird ihnen neben den sportlichen Anstrengungen auch viel Konzentration und Ausdauer abverlangt. Die Kinder und Jugendlichen können Erfolgserlebnisse sammeln und lernen ihre eigenen Grenzen einzuschätzen.

Bei internationalen Veranstaltungen wie dem Central European Cadet Cup, der jedes Jahr auf Regatten in Polen, Tschechien, Ungarn und Deutschland ausgesegelt wird, können sich die Kinder und Jugendlichen mit Seglern aus anderen Nationen austauschen.

Ein Highlight bildet die Weltmeisterschaft der Cadet-Klasse, bei der jedes Jahr über 100 Segler aus mehr als 14 Nationen um den Titel kämpfen. Unsere Jugendgruppe konnte in den vergangenen Jahren immer eines der sieben besten deutschen Teams stellen, die an der Weltmeisterschaft teilnehmen durften.

 

Mitmachen

Wenn ihr jetzt lust bekommen habt segeln zu lernen und unserer Jugendgruppe beizutreten kommt doch einfach mal zum Training vorbei! Als neues Mitglied könnt ihr erst einmal drei Monate schnuppern, ob das Segeln etwas für euch ist, bevor ihr dem Verein beitretet.

Im SommerIm Winter
siehe Terminplan Theorietraining siehe Terminplan
Mittwochs 17:00 – 19:00 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Paul Dessau
Segelclub Zeuthen e.V.
Eichenallee 13
15738 Zeuthen
Karte
Gesamtschule Paul Dessau
Schulstr. 4
15738 Zeuthen
Karte